PM-System Rollen

Die Projektinstitution regelt die organisatorischen Belange eines Projekts. Dies beinhaltet einerseits das Einbetten des Projekts in die Gesamtorganisation und andererseits das Errichten einer projektinternen Organisation. Ziele der Projektinstitution sind:

Ziele der Projektinstitution sind:

  • Erstellen einer Projektorganisation, die sich an sich ändernde Einflussgrössen anpassen kann
  • Festlegen und Abgrenzen der Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortungen innerhalb des Projekts
  • Gewährleisten einer konstruktiven Zusammenarbeit aller am Projekt beteiligten Stellen.

Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortungen der wichtigsten Rollen der Projektorganisation:

Rolle wichtige Aufgaben (A) Kompetenzen (K) Verantwortungen (V)
ATG/PSG
  • Ernennt den Projektleiter
  • Definiert die Projektvorgaben
  • Genehmigt die Projektorganisation
  • Unterzeichnet den Projektauftrag
  • Entscheidungskompetenz bezogen auf das Gesamtprojekt
  • Vorgabekompetenz
  • Kompetenz zur Freigabe des Projektauftrags
  • Gesamtverantwortung für Projekt und Rahmenbedingungen
  • Verantwortung für die Verwirklichung des Projektnutzens
PPB/PPM
  • Priorisiert und klassifiziert Projekte
  • Überwacht den Projektfortschritt
  • Koordiniert zwischen den Projekten
  • Gewährleistet Projekt¬ab-nahme und Projekt-erfolgskontrolle
  • Freigabe von Projekten
  • Legt die Art der Überwachung fest und organisiert diese
  • Intervention in Projekten bei Eskalation oder Abweichung
  • Operative Gesamtverantwortung für die Projektlandschaft
  • Freigabe der „richtigen“ Projekte (Nutzen/Ressourcen)
  • Angemessene Berichterstat¬tung
  • Verantwortlich für einen aktuellen Masterplan
PPC
  • Aufnahme und Priorisierung von Projektideen
  • Analyse der Projektdaten und Erstellung eines PPC-Berichts
  • Verfassen des Projekter-folgs¬berichts bei Projekt-abschluss
  • Support des PPB
  • Freigabe von Projekten
  • Veranlassung der Projektleitenden zur Berichterstattung
  • Kontrolle/Korrektur der Steuerungsmassnahmen
  • Intervention bei formellen Mängeln
  • Korrekt Bericht erstatten.
  • Einhaltung der formalen Vorgaben bei Anträgen und Massnahmen sicherstellen.
  • Richtlinieneinhaltung garantieren.
  • Übersicht über die Stati der laufenden/geplanten Projekte im PP ermöglichen.
PL
  • Führt das Projektteam
  • Ist zuständig für Projektplanung, -controlling und -administration
  • Stellt Lieferobjekte und Projektführungsunterlagen bereit
  • Informiert intern und extern
  • Verhandlungs- und Entscheidungskompetenz im Rahmen des Projektauftrags
  • Weisungs- und Delegationskompetenz gegenüber dem Team
  • Operative Gesamtverantwortung für das Projekt (Zielerreichung bezüglich Inhalt, Quali¬tät, Termin, Ressourcen und Leistung)
  • Angemessene Bericht-erstattung und Information
PO
  • Aktives Unterstützen der repetitiven Arbeiten des Projektleiters
  • Kompetenzen im Rahmen des Arbeitsauftrags
  • Koordinationskompetenz
  • Informationsausgewogenheit im gesamten Projektteam
  • Durchsetzen der Standards
PTeam
  • Bringt Fachwissen und Fachbereichsanliegen ein
  • Erarbeitet realisierbare Lösungsentwürfe
  • Setzt Arbeitspakete um
  • Kompetenzen im Rahmen des Arbeitsauftrags
  • Einbringen von Know-how/ Bedürfnissen des Organisations-bereichs
  • Ist mitverantwortlich für den Projekterfolg